Sessions, Sessions, Sessions – zeigt her Eure Vorschläge!

Eine Veranstaltung wie das BarCamp Köln zeichnet sich dadurch aus, dass es kein im Vorfeld festgelegtes Programm gibt. Welche Themen auf dem BarCamp Köln behandelt und diskutiert werden, entscheidet Ihr jeweils während der Sessionplanung am Morgen des BarCamps. Die einzelnen Sessions dauern dann jeweils 45 Minuten, gefolgt von 15 Minuten Pause – letztendlich gibt es die Sessions also im Stundentakt.

Vorab möchten wir Euch die Möglichkeit geben, Eure Sessionvorschläge zu kommunizieren bzw. Eure Ideen und Fragen zu sammeln – als Inspiration für die anderen Teilnehmer, als Motivation, eigene Sessions vorzuschlagen und, um Neu-BarCampern Einblick in die Vielfalt der möglichen Themen und Sessionarten zu geben.

Am gesamten Wochenende wird es bis zu 12 Slots geben und insgesamt stehen uns bis zu 8 Räume zur Verfügung. Also ausreichend Raum und Zeit für Eure Vorträge, Workshops und Diskussionsrunden. Den Zeitplan findet Ihr bereits hier.

Wem das noch nicht ausreicht: Im letzten Jahr fanden am Samstagabend noch kleine Spontan-Sessions statt. Wenn Ihr also schon wisst, dass Ihr den Samstag in gemütlicher Runde ausklingen lassen möchtet – mit oder ohne Session – meldet Euch doch bitte hier an, damit Ihr nicht hungern müsst, keiner durstig bleibt, wir aber nicht Unmengen entsorgen müssen.

Wir freuen uns über Vorschläge!

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von docs.google.com zu laden.

Inhalt laden

Veröffentlicht von

Brigitte begleitet als Unternehmens- und Wirtschaftsberaterin Menschen auf ihren Karrierewegen und in die Selbstständigkeit. Als Diplom-Volkswirtin und Versicherungsfachfrau bringt sie das notwendige Know-how für die harten Fakten mit. Als systemische ausgebildete Beraterin & Coach fördert sie zudem auch die persönliche Entwicklung. Bei den Digital Media Women engagiert sie sich zu den Themen Kunst & Kultur im Medienbereich sowie zukünftige Arbeits- und Lernformen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.